Trauerbegleitung

Abschiednehmen und Trauern bedeuten eine besonders intensive Lebenszeit.
Es kann auch eine Zeit der Haltlosigkeit, Verunsicherung und sehr verwirrender Gefühle sein.

Menschen, die weitergehende Unterstützung auf ihrem Weg durch die Trauer suchen, haben die Möglichkeit, ein Trauercafé zu besuchen. Dort treffen Sie andere Menschen in ähnlicher Lebenssituation. Hier können sie wieder in Kontakt kommen mit anderen, sich austauschen und vielleicht von den Erfahrungen anderer lernen. Vielleicht bahnt sich so langsam ein Weg zurück ins Leben.

Das Café wird von in der Trauerbegleitung erfahrenen Menschen verantwortet.

Weiterhin bietet das Diakonische Werk in Gifhorn Beratung für Trauernde an, in Einzelgesprächen wie auch in Trauergruppen.
Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an die Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes.

Ein „offenes Ohr“ für trauernde Menschen haben auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Telefonseelsorge, Tag und Nacht:
Telefon 0800/111 0 111
und 0800/111 0 222